Mittwoch, 5. September 2007

Mac vs XP

Seit drei Wochen habe ich ein MacBookPro, mein erster Mac. Außerdem habe ich einen relativ neuen Rechner mit XP und einen Drucker, Epson C 86.
Die Installation unter Mac OS läuft so ab: USB Stecker einstecken, fertig, Wirklich, fertig!
Unter XP: Rattern der Festplatte, dann: neues USB-Gerät gefunden, dann Dialog, wo die Treiber-Software ist, dann: Installation nicht möglich. Nix fertig, jetzt heißt es: auf die Epson-Homepage, Treiber herunterladen usw...
Na gut, auch ein Mac hat bestimmt Schwächen, aber derzeit fallen mir nur Stärken auf. Fast alles ist viel einfacher. Und dennoch weigern sich gerade viele Geisteswissenschaftler, auf dieses wunderbare Gerät umzusteigen, weil sie Angst haben und ihr geliebtes Word vermissen (ich weiß, das gibt es auch unter Mac und eigentlich braucht kaum niemand Word). Dennoch:seltsam.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Dorf und Kleinbahn
Am 4. November fand in Wietze im Deutschen Erdölmuseum...
KHSchneider - 6. Nov, 11:36
Es passiert doch einiges
Hier ist es in den letzten Monaten sehr, sehr ruhig...
KHSchneider - 20. Mai, 20:10
Blog Befreiung 1945
Nach einiger Zeit der Ruhe beginnt hier vielleicht...
KHSchneider - 4. Mrz, 17:01
Das "verschwundene" Jahrhundert
Mein Kollege Carl-Hans Hauptmeyer hat in der hannoverschen...
KHSchneider - 17. Sep, 18:13
Erster Weltkrieg
Wieder zurück!Auf Digireg ist es lange recht ruhig...
KHSchneider - 13. Mai, 17:39

Archiv

September 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 3 
 4 
 6 
 7 
 8 
14
16
17
18
21
22
27
28
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Web Counter-Modul


Berlin
Dorf
Geschichte
Hannover
Hochschule
Krieg
Medien
Migration
Minden 1759
Museen
Region
Ressourcen
Revolution 1848
Schaumburg
Software
Stadtplanung
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren