Montag, 22. September 2008

Papyrus Autor

Textverarbeitungen sind ein kleines Hobby von mir, na ja, es gibt Schlimmeres. Eine Textverarbeitung, mit der ich seit Jahren liebäugele (und von der ich eine Lizenz habe), die mir aber trotz vieler Vorteile etwas "sperrig" vorkam (nein, es ist nicht langsam, im Gegenteil!) ist Papyrus, über das ich erst kürzlich hier berichtet habe. Jetzt kündigt sich eine neue Version an, Papyrus Autor, über die Andreas Eschbach in seinem Blog berichtet. Das klingt alles sehr interessant, zumal Teile der Funktionalität bislang nur bei Spezialprogrammen wie Scrivener zu finden ware, wobei es Scrivener nur für Mac Os gibt.
Kleiner Nachtrag: der Preis soll irgendwo bei 150 Euro liegen - was mir angesichts der Konkurrenz etwas hoch erscheint.

Ilseder Hütte

Am 6. September 1858, also vor 150 Jahren, wurde die Ilseder Hütte östlich von Hannover gegründet. Das Unternehmen selbst besteht zwar nicht mehr, aber der Nachfolgekonzern Salzgitter AG feiert dies Ereignis dennoch gebührend, u.a. mit einer Unternehmensgeschichte (Wessel, Horst A., Stahl und Technologie. Salzgitter AG 1858-2008. Salzgitter, 2008). Am Historischen Seminar hatten wir vor 10 Jahren uns auch mit diesem Thema auseinander gesetzt (Zur Geschichte der Ilseder Hütte). Inzwischen ist immerhin das Werksarchiv jetzt Teil des Niedersächsischen Wirtschaftsarchivs Braunschweig, so dass die noch vor 10 Jahren kaum benutzbaren Bestände jetzt endlich wissenschaftlich genutzt werden können.
Allerdings mangelt es immer noch an einer systematischen wissenschaftlich-kritischen Auseinandersetzung mit dem Thema. Angesichts der aktuellen Entwicklungen in Niedersachsen (Stichwort Conti, VW) sollte aber vielleicht doch darauf verwiesen, dass die Standarderzählung, Niedersachsen sei ein Agrarland, in Frage gestellt werden sollte. Wilhelm Treue hatte dies schon 1955 getan (Treue, Wilhelm, Zehn Jahre Land Niedersachsen. Hildesheim: Lax, 1956), aber dennoch spielt diese agrarische Prägung des Landes bis heute eine wichtige Rolle, u.a. auch mit Bezug auf die Geschichte des 19. Jahrhunderts, wo die "Mustererzählung" lautet, dass der hannoversche König der Industrialisierung skeptisch gegenüber stand. Allerdings trifft das den Kern der Sache nur bedingt, denn mit Linden (1920 zu Hannover eingemeindet) hatte das Königreich schon früh ein zunächst kleines, aber sehr innovatives industrielles Zentrum. Der Bau der Georgsmarienhütte bei Osnabrück ging sogar auf staatliche Initiative zurück und mit der Ilseder Hütte entstand bald ein zweites Zentrum der noch jungen Schwerindustrie. Im Kaiserreich weiteten sich diese industriellen Ansätze schnell aus.
Bei all dem muss berücksichtigt bleiben, dass das spätere Niedersachsen (zu dem neben Hannover auch noch Braunschweig, Oldenburg und das ebenfalls schnell industrialisierende Schaumburg-Lippe gehörten) im Vergleich zum nahe gelegenen Ruhrgebiet massive Standortnachteile hatte, denn es fehlten einfach die grundlegenden Steinkohlefelder. Andererseits litt das Königreich Hannover auch daran, dass es lediglich zwischen 1837 und 1866 eine in Hannover aktive Regierung hatte, während es bis 1837 eher wie ein Nebenland und ohne eine politisch aktive Elite geführt wurde. Die in den süddeutschen Ländern schon in der napoleonischen Zeit so massiv betriebene innere Landesgründung entfiel hier fast vollkommen bzw. wurde zu spät in Angriff genommen, was bis heute das Grundübel des Landes darstellt.
Insofern bildet die Geschichte der Ilseder Hütte ein Gegenbild zum vermeintlich agrarisch-rückständigen Niedersachsen des 19. Jahrhunderts. Es ist eine - auch angesichts der strukturellen Probleme wie die phosphathaltigen Erzfelder - eine besondere Erfolgsgeschichte.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Dorf und Kleinbahn
Am 4. November fand in Wietze im Deutschen Erdölmuseum...
KHSchneider - 6. Nov, 11:36
Es passiert doch einiges
Hier ist es in den letzten Monaten sehr, sehr ruhig...
KHSchneider - 20. Mai, 20:10
Blog Befreiung 1945
Nach einiger Zeit der Ruhe beginnt hier vielleicht...
KHSchneider - 4. Mrz, 17:01
Das "verschwundene" Jahrhundert
Mein Kollege Carl-Hans Hauptmeyer hat in der hannoverschen...
KHSchneider - 17. Sep, 18:13
Erster Weltkrieg
Wieder zurück!Auf Digireg ist es lange recht ruhig...
KHSchneider - 13. Mai, 17:39

Archiv

September 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
10
11
12
13
16
18
20
21
24
25
26
27
29
 
 
 
 
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Web Counter-Modul


Berlin
Dorf
Geschichte
Hannover
Hochschule
Krieg
Medien
Migration
Minden 1759
Museen
Region
Ressourcen
Revolution 1848
Schaumburg
Software
Stadtplanung
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren