Dienstag, 2. September 2008

Hannover und Niedersachsen

Am Beispiel der aktuellen Debatten um die NTH (Niedersächsische Technische Hochschule) wird erneut das grundlegende Dilemma Niedersachsens deutlich: die Angst vor einer starken Hauptstadt. Anstatt Kräfte zu bündeln, wird auf einen fragwürdigen regionalen Proporz gesetzt. Das ist nicht neu, sondern seit der Gründung des Landes Niedersachsen waren die regionalen Interessen durchweg wichtiger als die des Zentrums. Dabei hat es Hannover ohnehin schwer, nicht nur, weil sich alle möglichen Spaßvögel über diese Stadt lustig machen, sondern weil sie mit zwei starken Nachbarn, Bremen und Hamburg, konkurrieren muss. Da gleichzeitig das Land immer noch agrarisch geprägt ist, fehlten immer die Mittel, um mit anderen Ländern ernsthaft konkurrieren zu können. Die inzwischen fast einseitige Konzentration im industriellen Bereich macht die Situation nicht einfacher.
Um nicht falsch verstanden zu werden: Ich liebe die niedersächsische Provinz und genieße es, im Oldenburger Münsterland (wie letzte Woche in Cloppenburg) oder in Oldenburg zu sein, aber ich bin überzeugt, dass Niedersachsen eine starke Hauptstadt braucht mit einer großen, leistungsfähigen Hochschule, einem reichhaltigen Kulturleben und einer starkem gewerblichen Sektor. Doch die Landesregierung hat offenbar andere Interessen: Die Leibniz Uni wird bei dem jetzigen Prozess der NTH zwar wohl nicht geschwächt, aber nicht so sehr gestärkt, wie es notwendig wäre; die Museumslandschaft wird neu geordnet - zu Lasten von Hannover und die Conti ist auch kein hannoversches Unternehmen mehr. Aber vielleicht sind meine Klagen auch fehl am Platz, denn selbst die Stadt Hannover ist mehr mit sich selbst beschäftigt und nicht mehr mit wegweisenden Projekten, auch wenn sich jetzt der Oberbürgermeister Weil in dieser Sache zu Wort gemeldet hat.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Dorf und Kleinbahn
Am 4. November fand in Wietze im Deutschen Erdölmuseum...
KHSchneider - 6. Nov, 11:36
Es passiert doch einiges
Hier ist es in den letzten Monaten sehr, sehr ruhig...
KHSchneider - 20. Mai, 20:10
Blog Befreiung 1945
Nach einiger Zeit der Ruhe beginnt hier vielleicht...
KHSchneider - 4. Mrz, 17:01
Das "verschwundene" Jahrhundert
Mein Kollege Carl-Hans Hauptmeyer hat in der hannoverschen...
KHSchneider - 17. Sep, 18:13
Erster Weltkrieg
Wieder zurück!Auf Digireg ist es lange recht ruhig...
KHSchneider - 13. Mai, 17:39

Archiv

September 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
10
11
12
13
16
18
20
21
24
25
26
27
29
 
 
 
 
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Web Counter-Modul


Berlin
Dorf
Geschichte
Hannover
Hochschule
Krieg
Medien
Migration
Minden 1759
Museen
Region
Ressourcen
Revolution 1848
Schaumburg
Software
Stadtplanung
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren